Der EDEKA-Laden in Rieth schließt am 1.01.2018 für immer seine Pforten

Diana Rügheimer gibt auf: "Es rechnet sich nicht mehr!"

Das Sterben der Einkaufsmöglichkeiten im Grabfeld geht weiter.

Der EDEKA-LADEN in Rieth ab 1.01.2018 für immer geschlossen

Prall gefüllte Regale mit (fast) allem für den täglichen Bedarf

Diana Rügheimer´s Laden ist bei weitem kein sogenannter "Klein-Emma-Laden". Eher ein kleinerer Supermarkt, in einem der wohl schönsten Dörfer Südthüringens und des Grabfelds. Hier bekommt man fast alles für den täglichen Bedarf und das für einen Dorfladen in großer Auswahl. Hinzu kommt Dianas persönlicher Service. Wenn `mal etwas nicht vorrätig ist, kann man es bei ihr bestellen.

Nun schließt sie also ihren Laden am 1. 01. 2018 für immer, weil der Arbeitsaufwand in keiner Relation mehr zu den Einnahmen steht. Viele Riether fahren lieber zum Einkaufen in die 10 Kilometer entfernten Supermärkte anstatt mit ihrem Einkauf vor Ort Ihren Dorfladen zu unterstützen, der ja auch ein Teil lebendigen Dorflebens ist, worauf die Riether eigentlich besonders stolz sind und das hier noch besser funktioniert als zb. in vielen Orten des fränkischen Grabfelds.

Wie in anderen Dörfern, in denen es keine Einkaufsmöglichkeiten mehr gibt, werden die Alten und diejenigen, die kein eigenes Fahrzeug haben das Nachsehen haben. Sie beklagen schon heute den Verlust "ihres" Ladens in dem man auch mal einen kurzen Plausch halten und Neuigkeiten im Ort austauschen konnte.

Viele, die der vermeindlichen Schnäppchen wegen in die kilometerweit entfernten Supermärkte fahren vergessen jedoch, dass man für jeden gefahrenen Kilometer mindestens 30 Cent, für Treibstoff und Verschleiß des Fahrzeugs hinzurechnen muß. Das macht bei einer Strecke von 10 Kilometern hin und zurück satte 6 bis 7 Euro. Hierfür hätte man ruhig die oft nur um ein paar Cent teureren Preise im Dorfladen in Kauf nehmen und somit ein Stück lebendigen Dorflebens und ländlicher Lebenqualität erhalten können.

                                                                                                                                                                                                           

 

 

botMessage_toctoc_comments_928